Wir freuen uns auf Ihren Anruf!


T +49 89 748514-0

Montag bis Donnerstag:
08.00 - 17.00 Uhr
Freitag:
08.00 - 14.00 Uhr

E-Mail Kontakt


Allgemeine Fragen:
easy@singhammer.com

Support:
support@singhammer.com

ERP vs. Warenwirtschaftssystem – das ist der Unterschied

ERP-System? Warenwirtschaftssystem? Kennen Sie den Unterschied? Häufig werden beide Bezeichnungen synonym verwendet. Das stiftet meist Verwirrung in Unternehmen. Systeme für Enterprise-Ressource-Planning (ERP) und Warenwirtschaftssysteme erfüllen allerdings ganz unterschiedliche betriebliche Anforderungen. Also der Reihe nach …

Warenwirtschaftssysteme kommen vor allem bei Unternehmen zum Einsatz, die Handel betreiben. Mit der zunehmenden Verlagerung auf das Online-Geschäft ist dabei immer öfter eine Verknüpfung mit Drittsystemen zum Beispiel für das Rechnungswesen gefragt. ERP-Systeme kommen für beides infrage: Sie bieten Funktionalitäten für die Abwicklung sämtlicher Unternehmensprozesse.

 

Was ist ein Warenwirtschaftssystem?

Ein Warenwirtschaftssystem, kurz WWS oder WaWi, dokumentiert und dient der Steuerung von Warenbewegungen im Unternehmen. Es bildet also den Materialfluss ab und unterscheidet außerdem zwischen Material- und Stoffgruppen. Allgemein unterteilt man Warenwirtschaftssysteme in geschlossene und offene Systeme. Als geschlossen bezeichnet man Warenwirtschaftssysteme mit folgenden Funktionen und Bereichen:

  • Wareneingang
  • Warenausgang
  • Marketing
  • Bestellwesen
  • Disposition
  • Ausgabe von Dispositionshilfen
  • Bestellvorgänge
  • Bestellschreibung
  • Bestellüberwachung

Werden andere Systeme angekoppelt, fehlen vorgenannte Module oder bestehen Verbindungen zu Systemen von Lieferanten, Kunden oder Banken, spricht man dagegen von einer offenen Warenwirtschaft.

Was bietet ein ERP-System darüber hinaus?

Die Herausforderung, andere Unternehmensbereiche mit der Warenwirtschaft zu verknüpfen, kann ein ERP-System lösen. Es ist das Mittel der Wahl, wenn es um die Gesamtressourcenplanung geht.

IT-Unternehmen und Firmen aus der Dienstelistungsbranche, die reine Services anbieten stellen andere Ansprüche an eine Unternehmenssoftware als das, was ein Warenwirtschaftssystem leisten kann. Oft wird versucht, die Dienstleistung innerhalb der Warenwirtschaft mit abzubilden. Dieser Versuch stellt aber nur eine Krücke da und löst die Bedarfe von Service-Unternehmen nur unzureichend. 

Durch die ERP-Anbindung wird die Warenwirtschaft erweitert um:

Alles für eine gute Kundenbeziehung

Für wirtschaftliche Geschäftsprozesse

Für Effizienz beim Handel mit Hard- und Software



Doch damit nicht genug: Leistungsstarke ERP-Systeme bilden sämtliche Unternehmensprozesse ab und verzahnen diese effizient miteinander, sodass alle Abläufe harmonisch zusammenspielen. Damit sind ERP-Systeme quasi der Motor der Wertschöpfung von Unternehmen. 

Welche Vorteile bieten ERP-Systeme?

Haben Sie einmal ein geeignetes ERP-System wie SITE gefunden, müssen Sie nicht mehr auf mehrere unterschiedliche Programme zurückgreifen. Alle benötigten Funktionen für sowohl das Enterprise-Ressource-Planning als auch die Warenwirtschaft sind im System gebündelt.

Diese Vorteile bringt ERP-Software:

  • Zeitersparnis: Langes Warten auf Informationen zu Aufträgen ist vorbei. Jede Kostenstelle kann ganz einfach selbst auf die benötigten Informationen zugreifen.
  • Automatisierung von Arbeitsabläufen: Durch das Hinterlegen regelmäßiger Prozesse und Abläufe wird Mitarbeitern das Informationshandling erleichtert.
  • Einfache Datenpflege in einem System: Ein System, alles ist an einem Platz, es passieren keine Fehler bei der Übertragung und jeder hat die gleichen Daten.
  • Ermittlung, Verarbeitung und Kontrolle von Echtzeitdaten: Echtzeitdaten können an den Vertrieb und das Marketing weitergegeben werden, ohne dass zusätzliche Ressourcen abgerufen werden müssen.
  • Optimierung der Abläufe: Komplexe Prozesse gehören der Vergangenheit an.
  • Schnelle Datenauswertung und -analyse: Daten lassen sich in Echtzeit auswerten und so die Ressourcen effektiver planen.

 

ERP und Warenwirtschaft – mit Singhammer IT Consulting erfolgreich durchstarten

Wir denken über Ihr Unternehmen hinaus! Wir kennen die Bedürfnisse Ihrer Branchen und passen Ihre ERP-Lösung individuell an Ihre Anforderungen an. So sind nicht nur die Prozesse der Zentrale im System hinterlegt, sondern auch die von Tochterunternehmen und weiteren Zweigstellen.

Gerne beraten wir Sie persönlich zu den Möglichkeiten für Ihr Unternehmen!

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Wir beraten Sie gerne

Sie möchten mehr zum Thema ERP und Warenwirtschaft erfahren? Wir sind gerne Ihr kompetenter Ansprechpartner. Tragen SIe sich dafür einfach in das Kontaktformular ein, Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück.

Allgemeine Kontaktanfrage

Allgemeine Kontaktanfrage
x
Ich bin overlay content